Sie sind hier:

Die Reise der Hexensteine

Die Reise der Hexensteine-Cover

Anthologie
Herausgeberinnen Isabella Benz und Tanja Schneider

Oktober 2015
300 Seiten   10,90 Euro
ISBN 978-3-939727-94-1

Ebook 2,99

Historische Fantasy
400 Jahre - 3 Steine - 1 Welt
Im 17. Jahrhundert beschwört ein Hexenkonvent Magie in drei unscheinbare Steine. Noch im Ritual wird der Konvent angegriffen und zerstreut. Die Steine gehen verloren. 400 Jahre lang reisen sie durch die Welt. Wer sie findet, entwickelt magische Fähigkeiten. Doch nicht immer dienen die Kräfte dem Guten. Manchen retten die Steine das Leben, aber manchmal wendet sich die Macht des Steines auch gegen seinen Träger.
Sie zu finden, ist meist Zufall.
Sie zu besitzen, kann Segen oder Fluch sein.
Sie zu nutzen, ist ein Spiel mit dem Feuer.

Schadenzauber

Schadenzauber-Cover

Ottos magische Missgeschicke I
Atir Kerroum

115 Seiten,   4,90 Euro
ISBN 978-3-939727-27-9

Ebook 1,49 Euro

Otto ist am Ende. Seine Dienste als Zauberer sind nicht gefragt. Der Bankrott scheint unabwendbar. Da tauchen zwei gut betuchte Klienten auf, die ihm ein großzügiges Honorar in Aussicht stellen – für Hochverrat und Schadenzauber. Otto würde sich ja gerne an die Gesetze halten, aber seine Geschäftsfreunde haben neben Geld noch ein weiteres, überzeugendes Argument: eine Horde schwer bewaffneter Nordmänner.
Otto muss zaubern.
Nur wissen seine Geschäftspartner nicht, dass Otto ein ausgesprochen unfähiger Zauberer ist.

Die Hexe von Kentigern

Kentigern-Cover

Ottos magische Missgeschicke II
Atir Kerroum

166 Seiten  6,90 Euro
ISBN 978-3-939727-45-3

Ebook 1,49 Euro

Der zweite Band mit dem sympathischen, aber nicht besonders tüchtigen Zauberer Otto:
 
Zwei Goldstücke für einen einfachen Handlangerdienst klingt nach leicht verdientem Geld für Zauberer Otto.
Leider hat sein Auftraggeber verschwiegen, dass der Weg ins Reich einer ebenso schönen wie mörderischen Hexe führt. Ein ganzes Kloster steht unter ihrem Bann, und was immer Otto versucht, um sich aus der Falle zu befreien, die Hexe ist schneller und setzt ihn schachmatt.