Sie sind hier:

Der tote Prinz

Der tote Prinz-Cover

Katherina Ushachov

20.03.2019
Science Fiction / Dystopie

188 Seiten, Taschenbuch, 9,99 Euro
ISBN 978-3-95959-146-1

Ein toter Jüngling.
Ein sprechender Spiegel.
Eine zerstörte Erde.
 
Verseuchte Luft, haushohe Müllberge und rivalisierende Warladys, von denen eine ihre Mutter ist: Das ist Elessas Welt. Jeder Schritt draußen kann den Tod bedeuten. Dennoch verlässt sie den Schutz des heimischen Palastes auf der Suche nach dem Mann, den sie eigentlich nie heiraten wollte. Die Alternative zu Dario jedoch, sein Stiefvater, wäre weit schlimmer. Der erschlich sich durch Mord seinen Platz als heimlicher Herrscher der rivalisierenden Familie und bedroht nun auch Elessas Heimat. Um ihm zu entgehen, folgt Elessa der einzigen Spur, die sie hat: den Worten eines mechanischen Spielzeugs aus längst vergangener Zeit.
Ist Dario wirklich tot und damit das nächste Opfer des ruchlosen Stiefvaters, oder steckt wirklich Hoffnung in diesem einen Wort, das die Maschine für Elessa hat?

"Die tote Prinzessin und die sieben Recken" einmal anders. Katharina Ushachov versetzt Puschkins Märchen in eine düstere Zukunft und erzählt im sechzehnten Band der Märchenspinnerei die Geschichte eines mutigen Mädchens – in den Überresten einer Gesellschaft, erbaut aus unserem Müll.
 

 

 

Schattenthron 2

Schattenthron2-Cover

Der Prinz mit dem flammenden Herz
Angelika Diem

11. Oktober 2018
432 Seiten, Klappenbroschur, 14,90- Euro
ISBN 978-3-95959-130-0

 
 
Klappentext:

Sie dachten, sie hätten gewonnen.
Sie glaubten, es wäre vorbei.
Doch die Dunkelheit ist ihnen näher, als sie ahnen.

Rahel hat mit ihrer neuen Rolle am Königshof zu kämpfen. Leonard kann ihr dabei keine große Hilfe sein. Er muss Vergangenes bewältigen und arbeitet bis zur Erschöpfung daran, die Untaten seines Vaters wieder gut zu machen. Doch die Erwartungen des Reiches lasten schwer auf ihm.
Da bricht ein schrecklicher Fund alte Wunden wieder auf und zwingt Leonard zu einer bitteren Entscheidung.
Zu allem Überfluss ist sein Widersacher Ivald noch immer auf der Flucht und plant bereits den nächsten Schachzug. Denn auch er kennt die Worte der Prophezeiung.

Der Kampf um den Rosenthron hat gerade erst begonnen.

Der erste Band ist bei Oetinger erschienen:
Schattenthron 1, Das Mädchen mit den goldenen Augen

 

Herzenswünsche kommen teuer

Herzenswünsche-kommen-teuer-Cover

Mira Lindorm

Januar 2018
104 Seiten 6,90 Euro
ISBN 978-3-95959-077-8

Auch als Ebook bereits erschienen. Bis Ende Januar 99 Cent, danach 2,99 Euro.

 

 

Neugierig, wie Prinzessin Suleika nun einmal ist, findet sie beim Stöbern in der Schatzkammer ihrer Mutter Sheherezade ausgerechnet die Wunderlampe. Und natürlich setzt sie auch prompt den Dschinn darin frei. Der erklärt, dass er ihr zwar jede Menge gewöhnliche Wünsche erfüllen kann, aber nur drei Herzenswünsche für die Dauer ihres ganzen Lebens.
Nach Kinderart äußert Suleika ihren ersten Herzenswunsch spontan – ohne zu ahnen, was sie damit anrichtet.
Für eine Weile schwört Suleika darauf der Wunderlampe ab, doch als sie zur Frau heranwächst, bringt das Leben neue Sehnsüchte mit sich, für die der Dschinn der ideale Ausweg scheint. Bleibt nur die Frage, ob Suleika inzwischen gelernt hat, ihre Wünsche mit mehr Weitsicht zu äußern.

1001 Nacht lang erzählte die todgeweihte Sheherezade ihre Geschichten, bis der Sultan sie verschonte. Mira Lindorm spinnt das Garn nun weiter und beschreibt in "Herzenswünsche kommen teuer" die möglichen Folgen der 1002 Nacht. Ein Thema so zeitlos aktuell wie der Zauber der arabischen Sagenwelt: Egoistische Wünsche, kurzsichtig verwirklicht - ein prima Rezept für Schwierigkeiten.

Band 10 aus der Reihe der Märchenspinner

Die blutroten Schuhe

Die blutroten Schuhe -Cover

Alana Falk

Oktober 2013
310 Seiten   12,80 Euro
ISBN 978-3-939727-33-0

Ebook  2,99 Euro
ISBN 978-3-939727-55-2

Ballett ist ihr Leben.
Zielstrebig arbeitet die junge Tänzerin Kati daran, sich zur Primaballerina zu vervollkommnen. Dafür trägt sie die blutroten Ballettschuhe, die ihr auf fast magische Weise zu helfen scheinen, das Beste aus sich herauszuholen. Dafür schindet sie sich, dafür verausgabt sie sich, dafür gibt sie vieles andere in ihrem Leben auf.
Doch wenn dein Traum dir jedes Opfer wert ist, wenn du dafür sogar deine Seele hingeben würdest, wer schützt dich dann vor dir selbst?
Zum Glück gibt es den charmanten Pianisten Cristan, der Kati versteht und sie unterstützt.
Was sie allerdings nicht weiß: Cristan arbeitet für den Teufel!

Ein Mantel so rot

Ein Mantel so rot-Cover

Barbara Schinko

Juni 2018
102 Seiten, Taschenbuch, 6,90- Euro
ISBN 978-3-95959-116-4

 
Märchenspinnerei Band 2

Als Ebook im Selfpublishing bereits erschienen Anfang 2017
 
Klappentext:
Eine rote Kapuze. Ein Jäger und ein Wolf.
Als Zoyas Mann zum ersten Mal die Gestalt eines Wolfs annimmt, ahnt Zoya nicht, welches Unglück damit über sie und ihr Dorf hereinbricht. Wie liebt man jemanden, der kein Mensch mehr ist? Haben die anderen Dorfbewohner mit ihren Befürchtungen Recht – wird Zoyas Mann seinen Namen vergessen und sich in ein Mischwesen aus Mensch und Tier, einen „rasenden Wolf“ verwandeln?
Zoya kämpft um ihre Liebe. Kann sie mit Hilfe Grischas, des Jägers, den Fluch abwenden?

Rotkäppchen einmal anders: In „Ein Mantel so rot“ verwebt die Autorin Barbara Schinko Elemente des bekannten Märchens der Brüder Grimm zu einer ebenso bittersüßen wie düsteren Geschichte über die Liebe zwischen einer jungen Frau … und ihrem Wolf.

 

Durchgeknallt im Märchenwald

Durchgeknallt im Märchenwald-Cover

Barbara Meering

164 Seiten,   6,90 Euro
Taschenbuch mit Daumenkinoeffekt der Hintergrundgrafik
ISBN 978-3-939727-21-7

Ebook 2,99 Euro (Amazon)
ASIN: B00B93QEN4

Witta von Siebenberg (Schneewittchen) im Cabrio ohne Benzin im Märchenwald- da bleiben nur die sieben Zwerge als Zuflucht. Aber Witta ist modern, intelligent und emanzipiert- und sie steht keineswegs auf schöne junge Prinzen! Da kommt ihr die schöne Fremde, die anscheinend auf der Flucht ist, wie gerufen...

Es waren einmal...
Schneewittchen ohne ihren Prinzen, Rapunzel ohne Haare und Gretel ohne Hänsel.
Zickenkrieg im Märchenwald, eine zarte Liebe unter Frauen, die üblichen Giftmord-Anschläge mit überraschenden Wendungen, und Zivilisierungsversuche an den sieben Zwergen.
So haben Sie die Werke der Gebrüder Grimme garantiert noch nicht gelesen!
Wagen Sie sich mit Schneewittchen und Co. auf einen Streifzug durchs moderne Märchenland. Ein Vergnügen besonderer Art bieten Ihnen die Hintergrund-Bildern, die beim raschen Durchblättern der Seiten einen Daumenkino-Effekt zeigen. Sie erleben die Bilder wie einen Kameraschwenk über die Landschaft, und zwar egal in welche Richtung Sie blättern.
Lassen Sie sich dieses ungewöhnlichen Special nicht entgehen!

Mathildes Geschenk

Mathilde-Hardcover-Cover

Ein Märchen-Roman im Steampunk-Setting
Tedine Sanss

März 2016
122 Seiten, Hardcover 12,90 Euro
ISBN 978-3-95959-009-9

Ebook 0,99 Euro
ISBN 978-3-939727-93-4

Mathilde interessiert sich weder für den Haushalt noch für's Heiraten. Lieber würde sie mit dem Taufgeschenk ihrer Patin arbeiten – einem Schraubendreher. Aber in einer Zeit, in der die Autos gerade erst erfunden werden, ist das für eine Frau aus gutem Hause undenkbar.
Als Mann verkleidet, flieht Mathilde mit Hilfe ihrer Patin aus dem Elternhaus und sucht Arbeit in einer Autogarage, ausgerechnet bei Herrn von Schwabeck, der dafür bekannt ist, dass er die Frauen verachtet.

Rabenschwester

Rabenschwester-cover

Monja Schneider

306 Seiten,   12,80 Euro
ISBN 978-3-939727-37-8
Märchenroman

Ebook 2,99
ISBN 978-3-939727-59-0

Vom eigenen Vater verflucht, können Prinz Melvin de Valderna und seine Brüder nur noch im Land jenseits der gläsernen Berge in menschlicher Gestalt leben. Wann immer sie in ihre Heimat zurückkehren, müssen sie als Raben ihr Dasein fristen. Dennoch riskieren sie ihr Leben, um den König vor einer Invasion zu warnen.
Dadurch erfährt Prinzessin Sheena nach 15 Jahren, dass sie Brüder hat. Zusammen mit Ileen, Cousine und Verlobte Melvins, beschließt sie, loszuziehen und ihre Brüder von der Verwünschung zu erlösen.
Zwei Prinzessinnen alleine unterwegs, das allerdings ist eine Herausforderung für das Schicksal und ein sicheres Rezept für Schwierigkeiten. Ganz zu schweigen von der Magierin, die Sheenas Brüder für sich beansprucht.